Montag, 13. Oktober 2014

Eine Karte zum Abschied.....

Eine Kollegin fragte mich, ob ich ihr eine Karte basteln kann. Sie ist in einem Step-Aerobic-Kurs und die Trainerin hörte auf und da brauchte sie eine Abschiedskarte, die der Kurs ihr dann in der letzten Stunde zusammen mit einem Geschenk überreichen kann.
Klaro, ich freu mich ja immer wie ein Keks, wenn ich jemandem was basteln darf :-)
So sah die Karte dann aus


Und das ist der passende Umschlag dazu, den ich mit dem Envelope Punch Board gemacht habe


Die Cameo ist ja echt toll, wenn man eine individuell auf eine Person zugeschnittene Karte machen will. Es gibt halt nicht für alles einen Stempel ;-)
Bei dieser Karte habe ich das erste Mal diesen neuen großen Alphabet-Drehstempel benutzt, auch ganz wunderbar für individuelle Texte, aber.....ich finde das Bedienen bedarf auch ein wenig Übung, so ganz perfekt hat das nicht gleich geklappt.
So, und nun wünsche ich euch noch einen schönen Nachmittag.
Bis denne.....

Kommentare:

  1. Die Sportlerin auf der Karte bin doch ich, oder? LG Sylvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich brauchte ja jemanden, an dem ich mich orientieren kann und da kamst NATÜRLICH nur du in Frage :-)

      Löschen